Aktualisierte Informationen an die Eltern, Schülerinnen und Schüler!

Stand 18.03.2020

Die Prüfungen für den Realschulabschluss werden in Sachsen-Anhalt verschoben. Ursprünglich sollten diese am 20. April 2020 beginnen. Der neue Zeitplan sieht als ersten Prüfungstag den 11. Mai 2020 vor.

Die konkreten Termine lauten:

– schriftliche Prüfung im Fach Deutsch:11. Mai 2020
– schriftliche Prüfung im Fach Englisch:13. Mai 2020
– schriftliche Prüfung im Fach Mathematik: 15. Mai 2020.

Wie bereits angekündigt, arbeiten wir intensiv an einer gesicherten Kommunikationsplattform, in der alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer miteinander in Kontakt treten können. 

Diese Schulplattform basiert auf einer Office365-Cloud-Lösung, die der Burgenlandkreis kostenlos zur Verfügung stellt. 

Alle Schülerinnen und Schüler erhalten in den nächsten Tagen einen persönlichen Info-Brief mit den Zugangsdaten für unsere Cloud. Eine ausführliche Anleitung zur Unterstützung für die Anmeldung und zum Umgang mit der Plattform finden Sie hier

Nach erfolgreicher Anmeldung/ Registrierung für die Cloud erhalten Sie Zugriff auf den Bereich „Teams“. Über diesen Bereich findet künftig der digitale Datenaustausch mit der Schule statt. Ebenfalls durch die Anmeldung erreichbar ist der Bereich Office 365. Hier können Sie sich die neuste Version der Office-Software zur Installation auf Ihren Endgeräten kostenfrei herunterladen. Die Programme „Word“, „Excel“ und „PowerPoint“ sind den Schülerinnen und Schüler als Standardsoftware unserer Schule weitestgehend bekannt und stellen eine gute Voraussetzung zur Bearbeitung der bereitgestellten Übungen und Lerninhalte dar. 

Ein wichtiger Hinweis zum Schluss: 

Liebe Schülerinnen und Schüler, nutzt die unterrichtsfreie Zeit bitte auch zur Pflege, Vervollständigung und Aktualisierung eurer Schulmaterialien, besonders der Mitschriften. 

Schulleitung der Sekundarschule „Drei Türme“ Hohenmölsen

Stand 16.03.2020

Aufgrund des kurzfristigen Beschlusses der Landesregierung zur vollständigen Schulschließung ab 16.03.2020 gelten für unsere Schule folgende Festlegungen:

  • Die Schulschließung umfasst bis auf Weiteres den ersatzlosen Ausfall des gesamten Unterrichts in der Schule und aller anderen schulischen Termine (Klassen- und Projektfahrten, Arbeitsgemeinschaften, Klassenkonferenzen, Elterngespräche usw.)
  • Entsprechend der Vorgaben durch die Landesregierung gewährleisten wir eine Notbetreuung von Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 und 6 , wenn folgende Voraussetzungen zutreffen:
    Beide Eltern oder ein alleinerziehender Elternteil arbeitet in einem Bereich, der für die Aufrechterhaltung der wichtigen Infrastrukturen notwendig ist und diese Eltern keine Alternativ-Betreuung ihrer Kinder organisieren können. Zu den Arbeitsbereichen gehört beispielsweise die Infrastruktur des Gesundheitsbereiches (u.a. Kliniken, Pflege, Unternehmen für Medizinprodukte), Versorgung (Energie, Wasser, Lebensmittel, Arznei), Justiz, Polizei, Feuerwehr, Erzieherinnen/er, Lehrerrinnen/er.

Wir bitten alle Eltern, die eine Notfallbetreuung in Anspruch nehmen müssen, uns darüber rechtzeitig zu informieren. Darüber hinaus benötigen wir die schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers bzw. Dienstvorgesetzten/bei Selbstständigen die Eigenauskunft zur Notwendigkeit der außerordentlichen Betreuung von Kindern. 

  • Für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 beginnt am 16.03.2020 das 14-tägige Praktikum. Die Entscheidung darüber, ob das Praktikum stattfinden kann, ist von der Zusage des Praktikumsbetriebes abhängig. Liegt diese vor, entscheiden Sie, liebe Eltern, ob Ihr Kind das Praktikum absolvieren soll. In jedem Fall geben Sie uns bitte eine Rückmeldung (über Klassenleiter*innen oder Schulleitung)
  • Bis spätestens Mittwoch erhalten alle Schülerinnen und Schüler Informationen darüber, wie sie von uns bereitgestellte Bildungsangebote nutzen können und sollen. 
  • Angebote, die ab sofort zugangsfrei genutzt werden können finden Sie unter:
    https://moodle.bildung-lsa.de/2learn4students/ 
    https://lisa.sachsen-anhalt.de/unterricht/lehrplaenerahmenrichtlinien

Für die Klärung sehr dringender Probleme nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf:

  • über die jeweiligen Klassenleiter
  • per Mail (sks-hhm@hotmail.de)
  • Telefon 034441 22823 (nur bei sehr wichtigen Angelegenheiten)
     

Schulleitung der Sekundarschule „Drei Türme“ Hohenmölsen

No Comments Yet.

Leave a Reply