Einladung zum offenen Symposium

Hiermit möchte ich Sie im Namen des Kriminalpräventiven Beirates (KpB) der Stadt Weißenfels zu einem gemeinsamen öffentlichen Symposium einladen.

„Illegale Drogen und Legal High – Akteure im Spannungsfeld von Prävention bis Repression“

Die Veranstaltung findet als Podiumsdiskussion am

  • 04.2019 um 18:00 Uhr, Aula im Goethe-Gymnasium Weißenfels

statt.

 

Als Teilnehmer an der Podiumsdiskussion sind angefragt:

  • Risch, OB der Stadt Weißenfels, (Mitglied des KpB der Stadt Weißenfels)
  • Lindner, Leiterin des Polizeirevier BLK, (Mitglied des KpB der Stadt Weißenfels)
  • Oberstaatsanwalt H. J. Neufang (Ltr. der Zweigstelle Naumburg der Staatsanwaltschaft Halle)
  • Oberarzt I. Andrees (SUK / Burgenlandklinikum)
  • Wilsdorf (Suchtberatungsstelle des DRK in Weißenfels)
  • Flesch (ProFamilia Beratungsstelle Weißenfels)
  • Hilbig (Jugendamt Burgenlandkreis)
  • Moderation: Polizeioberkommissar S. Klawonn

 

Zu Beginn werden die Teilnehmer der Podiumsdiskussion jeweils ein Statement zur Thematik aus Ihrer Sicht abgeben. Danach besteht die Möglichkeit Fragen an die Teilnehmer der Podiumsdiskussion zu stellen. Ich darf Sie bitten, Fragen die Sie jetzt schon bewegen auch an die Podiumsteilnehmer zu stellen bzw. Fragen vorzubereiten, die sich im Kontakt mit anderen Eltern oder Kollegen ergeben haben. Die recht prominente Besetzung des Podiums lässt interessante Beiträge und sicher auch fundierte Antworten auf Ihre Fragen erwarten.

 

Die Veranstaltung soll eine Zeitdauer von 90 min nicht wesentlich überschreiten.

Dieses Symposium findet im Rahmen des Suchtpräventionsprojektes, „Klar sehen, Clean bleiben“, des Kriminalpräventiven Beirates der Stadt Weißenfels statt.

 

Die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat: 034441/22823

No Comments Yet.

Leave a Reply