Wettbewerb gewonnen

Die Sekundarschule Drei Türme gehört zu den Preisträgern des freistil Wettbewerbes des Landes Sachsen Anhalt.

 

Gestern durften S.-M. Heinecke, J. Duwensee und P.-R. Plänitz einen von Zwölf Preisen entgegennehmen. Insgesamt hatten sich 39 Projekte aus dem Bereich Sport, Kunst, Kultur, Integration, Soziales beworben. Projekte, die junge Leute ins Leben gerufen haben und die zeigen, wie sie sich im sozialen und öffentlichen Bereich engagieren.

 

Wir freuen uns sehr über diesen Preis, der unsere Arbeit zugunsten des Kinderhospizes Tambach-Dietharz unterstützt und unsere Schüler motiviert sich gesamtgesellschaftlich zu motivieren.

 

Aber das ist noch nicht alles! Als Preisträger sind wir nun nominiert für den Deutschen Engagementpreis 2019. Eine riesen Ehre!

Das heißt unser Projekt wird bundesweit bekannt und wir brauchen 2019 jede Unterstützung… bei der Abstimmung für unser Projekt.

No Comments Yet.

Leave a Reply